Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt!

Acht Auszubildende haben heute ihre Lehre im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt angetreten, dieses sind (von links): Anna Junghans, Lina Hagemeier, Sophie Wenzel, Geraldine Wiedemann, Gina Nest, Pia Karsch, Lukas Wappler und Phillip Gensitz.

Geraldine, Lukas und Pia sind bereits Pferdewirt der Fachrichtung Pferdezucht und streben jetzt den Bereitertitel an, allen anderen steht die dreijährige Ausbildung zum Pferdewirt/Pferdezucht bevor.

DSP Quadroneur qualifiziert zum Nürnberger Burgpokal!

Stephanie Fiedler und DSP Quadroneur gewinnen die Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal !!!
Dazu kommen mit Platz 4 im St. Georg und Platz 2 in der Inter I und der Kür noch 3 weitere S-Platzierungen in Dresden-Gompitz.

Der Nürnberger Burg-Pokal ist eine Turnierserie für 7- bis 9-jährige Dressurpferde. Er gilt im Bereich der Nachwuchsförderung als bedeutendste Serie dieser Art weltweit. Dabei finden in der „grünen Saison“ jeweils etwa 15 Qualifikationsprüfungen über Deutschland verteilt statt. Nur die Sieger dieser Ausscheidungen sind für das beim Internationalen Festhallen-Reitturnier in Frankfurt am Main ausgetragene Finale qualifiziert, das traditionell Mitte Dezember stattfindet.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir wünschen  unserem Stutenmeister Walter Teske zu seinem heutigen 65. Geburtstag weiterhin viel Glück, Gesundheit und alles Gute. Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt ist seit seiner Lehre 1967 seine Heimat und hat ihm viel zu verdanken. Pferde wie Poetin, Quaterback, Belantis und viele andere sind unter seiner Obhut herangewachsen. Wir sagen herzlichen Dank !

Die Eröffnungsfeier der Reit- EM in Aachen mit der Großen Quadrille der Deutschen Landgestüte!

64 Hengste aus allen Deutschen Landgestüten, vereint in einer Großen Quadrille zur Eröffnung der FEI-Europameisterschaften in Aachen. Hier finden Sie die Höhepunkte der Eröffnungsfeier mit Neustädter Beteiligung.

Video