Start ... Hengstkollektion ... Nach Alphabet ... Vidal NEU!

Vidal NEU!

v.Vulkato - Askari , 2018 nicht im Einsatz !

Deutsches Sportpferd | Rappe | geb. 2015 | WH: 165 cm

Züchter. Stiftung BHLG, Neustadt (Dosse)

Besitzer: Stiftung BHLG, Neustadt (Dosse)

Decktaxe: 350 € (FS) | Anerkannt: AG der Süddeutschen Zuchtverbände

Station: Kühdorf

 

.

Vulkato

Vulkano

Voltaire

Pretoria

Carisma P

Carismo

Orientsonne xx

Ascada B

Askari

Acord II

Elypse I

Karoline

Korsar I

Legenda v. Lenz

 

Anlässlich des „ Schaufensters der Besten“ präsentierte sich dieser noble Rappe aus dem Premierenjahrgang des Vulkato recht jugendlich. Dennoch konnte er mit seinem Auftritt in der Sprung reihe mit viel Übersicht, sehr guter Manier und viel Vermögen vollends überzeugen. Mit Leistungsbereitschaft und Kampfgeist bringt er alle nötigen Attribute für den Springsport mit.

Sein Vater Vulkato, Sohn des Ausnahme-Sportlers und –Vererbers Vulkano, gehört zu den springsportlichen Hoffnungsträgern unseres Gestütes und hat Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M aufzuweisen.

Seine Mutter Ascada B war im Parcours bis zur schweren Klasse unter Siegmar Stroehmer erfolgreich und bewies auch in Mächtigkeits-und Barrierenspringen ihr Vermögen. Ascada B ist eine Tochter des renommierten Springpferdevererbers Askari, der mit DSP Alice unter Simone Blum sein Meisterstück lieferte. Über den Kolibri-Sohn Korsar I, der das Haupt-und Landgestüt Neustadt 1996 auf der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken vertrat, geht Vidal auf einen ursprünglich hannoverschen Mutterstamm zurück, aus dem auch der gekörte und international erfolgreiche Chaccato (v. Chacco Blue) stammt.

Einsatz nach bestandener Veranlagungsprüfung!

Hengstpräsentation 2018