Start ... Hengstkollektion ... Nach Alphabet ... Vulkato

Vulkato

Hengst | LN:DE 456-5701812-11

Dt. Sportpferd | Braun | geb.: 26.04.2011 | WH: 168 cm

Z.: Landwirtschaftsbetrieb Pfitzmann GbR, Löwenberger Land| B.: Stiftung BHLG, Neustadt (Dosse)

Decktaxe: 450 € (FS) | Anerkannt: AG der Süddeutschen Zuchtverbände

Station: Neustadt (Dosse)

 

Pedigree:

Vulkano

Voltaire

v. Furioso II

Pretoria

v. Pit I

Carisma P

Carismo

v. Calypso II

Orientsonne xx

v. Dämmerschein xx

 

Der aus einem Vollblutstamm gezogene, großrahmige, langlinierte Vulkato zeigt sich überlegen und mit riesigem Sprungvermögen ausgestattet. Beeindruckend ist auch sein Bewegungspotential im Trab und insbesondere im Galopp, bei sehr guter Hinterhandmechanik, Rückentätigkeit und Rittigkeit. In der Turniersaison 2017 platzierte sich Vulkato unter Siegmar Stroehmer in Springpferde- und Springprüfungen der Klasse M und machte das Fachpublikum mit seinen Auftritten auf sich aufmerksam. Bereits in der Saison 2016 war er Seriensieger in Springpferdeprüfungen der Klassen A und L. Direkt aus seinem ersten Jahrgang konnte Vulkato mit Vidal einen gekörten Hengst stellen, zudem lieferte er bereits mehrere Prämien- und Championatsfohlen.

Der Vater Vulkano ist vor seinem bedauerlichen Ausscheiden, höchst erfolgreich mit Markus Ehning in internationalen 5-Sterne Springprüfungen gewesen. Die Mutter, Carisma P brachte zudem den gekörten Karl von Linde (v. Kannan) sowie Quintano P, der mit Katharina Vogel internationale Erfolge in Vielseitigkeitsprüfungen bis CIC** aufweist, und den 4. Platz bei der Europameisterschaft der Junioren in Jardy/Frankreich belegte. Der Mutterstamm zeichnet auch verantwortlich für die erfolgreichen Sportpferde Chiara P, Quintana P und Lady Sunshine P sowie die gekörten Hengste Ludwig von Linde v. Ludwig von Bayern, Quanikos v. Quaterback und Wanderlust v. Wanderbursch.

 

 .

Hengstpräsentation 2018

Vulkato v. Vulkano, Internationale Youngstertour CSI Neustadt (Dosse)