Start ... News

News

Hier erhalten Sie die neuesten Informationen und die aktuellen News aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt an der Dosse.

Finale der Hengstparadenzeit

Morgen um 13.00 Uhr ertönen die Fanfaren zum Auftakt der letzten Hengstparade 2016. Mit 18 Schaunummern präsentiert sich die Stiftung ihren Besuchern und gibt einen höchst unterhaltsamen Einblick in die Leistungsfähigkeit ihrer Pferde und dem großen Können ihrer Mitarbeiter. Mit der Landiner Garde und der Polizeireiterstaffel Berlin sind auch wieder sehr interessante Gäste dabei.

Besucher sind herzlich willkommen. Karten gibt es an der Tageskasse.

13. Neustädter Hubertusjagd

Die Sportgemeinschaft des Deutschen Bundestages, die Stiftung „Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt und der Verein der Freunde und Förderer des Haupt- und Landgestüts Neustadt Dosse e.V. veranstalten in diesem Jahr zum 13. Mal ihre Hubertusjagd. Infos und Anmeldungen für Reiter unter http://www.neustaedter-gestuete.de/de/veranstaltungen/hubertusjagd

Kremsertour durch den Erholungswald "Gestütswald Neustadt (Dosse)"

Mit dem Revierleiter Roland Protz von der Landeswaldoberförsterei Grünaue, geht es am 8. Oktober 2 Stunden mit dem Kremser durch den als Erholungswald geführten Gestütswald.

Neuer Dressur- und Springlehrgang!

 Aufgrund der großen Nachfrage, bieten wir zusätzlich zum Lehrgangsplan vom 14.11. bis zum 18.11. einen weiteren Dressur- und Springlehrgang an. Informationen und Anmeldungen unter der 033970-5029215 (von 7.30 -13.30 Uhr).

Der ZDF Länderspiegel in Neustadt (Dosse)

Das ZDF war in der vergangenen Woche auf Besuch in Neustadt (Dosse) und Umgebung. Dabei stattete Reporterin Britta Hilpert, vom Wochenmagazin Länderspiegel, auch unseren Hengstparaden einen Besuch ab. Was Sie bei uns, und in der Umgebung entdeckt hat, kann man HIER sehen.

Der Auftritt von Belantis und Isabell Werth

Die "Trainingsrunde" von Isabell Werth mit Belantis auf youtube, sehr sympathisch und humorvoll kommentiert von dieser Weltklassereiterin.

https://www.youtube.com/watch?v=XY30sIg61Bs

Strahlender Auftakt der Hengstparaden

Bei großartigem Wetter und mit einem bestens aufgelegtem Publikum sind die Neustädter Hengstparaden gestartet. Meisterliche Gäste und ambitionierte Gestüter machten den Auftakt 2016 zu einem großen und lautstark gefeierten Fest.

Neustädter Hengstparaden mit olympischem Glanz und weltmeisterlichem Niveau

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt lädt am  10., 17. und 24. September wieder Züchter, Pferdefreunde und Kulturliebhaber ein, die 100-jährige Tradition der Hengstparaden in einem vierstündigen Showprogramm zu erleben.

Bundeschampionat 2016

Der Quaterback-Sohn Quick Nick, erreichte mit Platz 4 im Finale der besten sechsjährigen Dressurpferde aus Deutschland den größten Erfolg für uns. Der von Eva Möller gerittene Fuchs aus der Zucht des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts ist ein Sohn der Abanos-Tochter Peau a Peau die wiederum eine Tochter der Poetin II ist. Quick Nick bereicherte 2014 die renommierte PSI Auktion und gehört Elaine Yeh. Darüber hinaus gab es weitere erfreuliche Finalplatzierungen-

Brandenburg-Tag 2016 in Hoppegarten

Nur noch sieben Tage sind es bis zum Brandenburg-Tag in Hoppegarten, dem großen Landesfest 2016. Die Gäste erwartet ein buntes und umfangreiches Programm. Die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt wird sich am Samstag am historischen Kutschenkorso beteiligen und am Sonntag gleich zweimal die "Kleine Hengstparade" aufführen (12.30 und 14.00 Uhr). Wir fühlen uns geehrt an diesem Spiegel Brandenburgs teilnehmen zu dürfen und freuen uns, wie alle Beteiligten auf zahlreiche Gäste.

Informationen gibt es unter www.Landesfest.de .