Start ... News ... Medaillenflut für Neustädter Dressurpferde in Nördlingen.

Medaillenflut für Neustädter Dressurpferde in Nördlingen.

Unglaubliche drei Championatstitel konnte Anna Weilert, die seit Anfang des Jahres als Bereiterin bei Olympiasiegerin Isabell Werth stationiert ist, bei den Süddeutschen Championaten mit den Pferden des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts gewinnen.

Jetzt auch Süddeutscher Champion, Don Royal mit Anna Weilert.

Mit dem Körungssieger Don Royal von Don Juan de Hus - Rubin Royal machte sie am Sonntagnachmittag mit der Traumnote 8,7 das Triple perfekt. Bereits zuvor  gewann sie mit dem Deckhengst Bombastic von Boston-Dionysos das Süddeutsche Championat der sechsjährigen Dressurpferde mit 8,6 und in der Gruppe der vierjährigen Stuten und Wallache mit Belmor von Belantis-Lord Loxley I ebenfalls den Titel.

Und auch im Championat der fünfjährigen Dressurpferde blieb Anna Weilert nicht ohne Medaille. Quaneur von Quadroneur-Dionysos, den jüngeren Bruder des Hengstes Bombastic ritt sie auf dem Dressurviereck zu Bronze.

Bronzemedaillengewinner Quaneur v. Quadroneur.

Damit bestätigte sich die eine Woche zuvor bei den Landesmeisterschaften in Neustadt (Dosse) gezeigte Spitzenform von Pferd und Reiter und jegliche Spekulationen über einen Heimvorteil lösten sich bei diesen Ergebnissen in Luft auf.

 Gute Ergebnisse konnten auch die Reiterinnen Stephanie Fiedler und Friederike Maas mit ihren dreijährigen Quaterback-Töchtern Polaris und Papagena erzielen. Dabei schrammte Stephanie Fiedler mit Polaris mit Platz 4 nur denkbar knapp an einem Medaillenplatz vorbei.

Besonders stolz ist das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt darauf das es sich bei allen Pferden um eigene Zuchtprodukte handelt, was wiederum den hohen Stand der in Neustadt (Dosse) gezüchteten Pferde belegt und die hohen reiterlichen Kapazitäten der Neustädter Ausbilder.

Seit 2009 setzt sich die Abteilung Warmblut, der 1993 gegründeten Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher PFerdezuchtverbände (AGS), aus fünf Zuchtverbänden zusammen: Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg-Anhalt, Rheinland-Pfalz-Saar und Sachsen-Thüringen.Mit fast 12.000  Reitpferdestuten und 581 Hengsten ist die Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS) die zweitgrößte Züchtergemeinschaft in Deutschland.