Start ... News

News

Hier erhalten Sie die neuesten Informationen und die aktuellen News aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt an der Dosse.

Körungssieger aus der Zucht der Stiftung

Die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt stellte beim Schaufenster der Besten 2018 den Sieger der dressurbetonten Hengste und einen Prämienhengst im Springlot.

Neuzugänge von den Mecklenburger Hengsttagen

Interessantes Dressurblut für unsere Züchter von der Körung in Redefin.

Lehrgangstermine aktualisiert!

Wir haben die Lehrgangstermine unserer Reitschule für das Jahr 2019 veröffentlicht.

Unter dem Menüpunkt Landesreit- und Fahrschule finden Sie alle Informationen und die Lehrgänge für 2019 .

Neustädter Gestütspanorama - Kalender 2019

Der Neustädter Gestütskalender kann auch in diesem Jahr wieder direkt in der Gestütsverwaltung unter der 033970-5029533 oder online unter info@neustedter-gestuete.de bestellt werden. Der Kalender kostet 13€ (plus 5,90€ Porto).

Holsteiner Springhengst für das Haupt- und Landgestüt!

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt konnte sich am vergangenen Wochenende auf der Holsteiner Körung den Levisto Z-Sohn Lirano sichern.

Adenauer jetzt leistungsgeprüft!

Der Siegerhengst der Krumker Kaltblutkörung 2017, Adenauer , beendete gestern erfolgreich seine Hengstleistungsprüfung im Landgestüt Redefin. Der bewegungsstarke Adriano- Helios Sohn erreichte die Endnote von 7,72 und steht damit auch 2019 unseren Züchtern wieder zur Verfügung.

Amore Mio

Amore Mio setzt mit seiner Nachzucht Akzente beim Süddeutschen Haflingerevent des Jahres.

Askari stellt in diesem Jahr den zweiten Weltmeister

Einen grandiosen Erfolg feiert Ingrid Klimke mit der Askari -Tochter Asha P aus dem Züchterstall der Pietscher GbR (Kalbe) anlässlich der Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde im französichen Lion d'Angers. Am letzten Sonntag wurde das Paar, bei starker Konkurrenz, Weltmeister der 7-jährigen Pferde. Wir wünschen dem Paar weiterhin viel Erfolg!

Akustik-Führung am Sonntag

Wir haben Sonntag die Gelegenheit genutzt unsere beiden, eigentlich berittenen Parforcehornbläser zu einer akustischen Führung im Hauptgestüt zu überreden.