Hengstpräsentation in Krumke mit aktuellem Neuzugang im Hengstlot

Am 27. Februar haben Züchter und andere Interessierte Gelegenheit, eine Auswahl der Neustädter Beschäler bei der Hengstvorstellung der EU-Besamungsstation Krumke in Augenschein zu nehmen.

Besucher können sich auf folgende neue und altbekannte Vererber aus Neustadt freuen: Call me crazy, Cloud number nine, Cocobell, Lockstedter ESC, Belami, Ben Benicio, Askari, Cormitender, Quaterback´s Junior, Carleyle, Discar, Let´s go, Da Silva, Quadroneur, Casskeni II, Calidrio, Kasanova de la Pomme, My Blue Pleasure d´Ive Z, Descolari und Quaterback.

DON FARINELLI: Neu in der Hengstkollektion 2016!

Mit Don Farinelli bereichert ein sehr interessant und schlüssig gezogener Hengst die Beschälerriege des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts. Der großrahmige Fuchs entstammt dem ersten Jahrgang des Don Juan de Hus welcher 2011 den 70-Tage-Test in Schliekau mit der hervorragenden Dressurendnote von 9,25 gewann.

Vierjährig siegte er überlegen im Finale der französischen Meisterschaften in Saumur unter Jessica Michel. Auf den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2013 sicherte sich Don Juan de Hus den sechsten Platz im Finale. Mit 6 gekörten und viel beachteten Söhnen gab er ein beeindruckendes züchterisches Debüt  in Deutschland.

Hengste beziehen Deckstationen im Land

Die Neustädter Landbeschäler beziehen in diesen Tagen ihre Boxen für die Zuchtsaison 2016. Am 24. Februar wurde die Station Steinberg beschickt. Unter der Regie von Deckstellenleiter GOW Christian Lehmann stehen den Prignitzer Züchtern die Hengste SAMBA HIT I (v. Sandro Hit – Brentano II – Gotland), LET’S GO (v. Levistano – Lesotho – Korsar I) und COCOBELL (v. Confiance – Cornet Obolensky – Graziano) im Natursprung zur Verfügung.

Züchterehrung im Rahmen der großen Hengstvorstellung

Eingerahmt von den erfolgreichen Althengsten SAMBA HIT I und UCKERMÄRKER wurden im Rahmen der Hengstpräsentation folgende Personen geehrt:

Ulrich Schütte als Züchter von BELANTISSIMO, Joachim Bösecke als Züchter von DOSSEPRINZ, Ulrike Rieseberg als Züchter von BE MY HERO, die Züchtergemeinschaft Björn Schroeder und Falk Lutz für CLOUD NUMBER NINE, Cord Schröder als Züchter von CALL ME CRAZY, Ralf Voß als Züchter von BELAMI, Görg Löhe und Ivan Pankusch als Besitzer des Pachthengstes MY BLUE PLEASURE D’IVE Z, Christoph Bauer vom Gestüt Sprehe als Besitzer des Pachthengstes HICKSTEAD WHITE, Ulrich Nölken als Besitzer des Pachthengstes LOCKSTEDTER ESC, Beate Schmidt als Besitzerin des Pachthengstes CAPTAIN OLYMPIC und Ira Denkhaus als Vertreterin von Oleksandr Kostenko, Besitzer des Pachthengstes CARLEYLE.

Geschäftsführerin Regine Ebert und Landstallmeister Uwe Müller dankten weiterhin Frau Antje Sadau (Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung) und Herrn Hartmut Aust (Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg) für Ihre Unterstützung und die Förderung der Stiftung.