Start ... Hengstkollektion ... nach Alphabet ... Adenauer

Adenauer

v. Adriano - Helios

| Rheinisch-Deutsches Kaltblut| Braun | geb.: 2015 | WH: 168 cm

LN: DE 427270071515

Züchter: Wolfgang Schmidt, Roggentin

Besitzer: Stiftung BHLG, Neustadt (Dosse)

Decktaxe: 180 € (NS) | Anerkannt: AG der Süddeutschen Zuchtverbände

Station: Stappenbeck

Adriano

Arthur

Adrian

Gundi

Elfi

Edzard

Arabella

Heidi

Helios

Hoppeditz

Evana

Elbea

Eldur

Brigitta IIv. Bodo

 

Körungssieger der Krumker Kaltblutkörung 2017

Adenauer war Siegerhengst der Kaltblutkörung in Krumke 2017. Er präsentiert sich souverän in Typ und Exterieur, mit trockenen Beinen, und über viel Rahmen und Linie verfügend. Ein hervorragender Rheinisch-Deutscher Kaltblüter, der seine Wurzeln im Sachsen-Anhaltinischen hat. Besonders überzeugte er in der Bewegung, mit taktreinem, raumgreifendem Schritt, dabei immer losgelassen und schreitend. Im Trab zeigte er diesen schwungvoll, energisch, mit viel Bodengewinn. Er absolvierte seine 21-tägige Leistungsprüfung in Redefin mit der gewichteten Gesamtnote 7,72, vom Fremdfahrer erhielt Adenauer dort eine 9,5 für die Fahranlage.

Sein Großvater Arthur war Teilnehmer der Bundeskaltblutschau und stammt aus der Familie der Nette, die in und um Pretzier weitverbreitet und hocherfolgreich ist. Seine Mutter die Staatsprämienstute Heidi konnte 2018 mit dem Vollbruder von Adenauer erneut den Siegerhengst der Krumker Kaltblutkörung stellen. Sie führt über Hoppeditz Blutanteile der Rheinländer Kaltblutzucht. Hoppeditz war Siegerhengst der Bundeskaltblutschau und lieferte 13 gekörte Söhne, darunter den berühmten Warendorfer Landbeschäler Hurrikan und viele Staatsprämienstuten.

Adenauer Hengstpräsentation 2018