Start ... Hengstkollektion ... nach Alphabet ... Captain Olympic

Captain Olympic

Pacht- u. Prämienhengst* | LN: DE 481-8100622-09

Bayer | Braun | geb.: 17.05.2009 | WH: 175 cm

Z.: Jakob Schrötzlmair, Niederwöhr | B.: Beate Schmidt, Sigmertshausen

Anerkannt: Deutsches Sportpferd

Station: Neustadt Dosse

Decktaxe: 600 €

Deckeinsatz: Frischsperma

WFFS-Status:negativ

HLP | 70-Tage-Test

Gewichtete Endnoten | Gesamt: 8,23 Dressur: 8,15 Springen: 8,45

 

Pedigree:

 Captain Fire

 Contendro I

 v. Contender

Das vollständige Pedigree können Sie einsehen bei:

 Magic Lady 2

 v. Calido I

 Golden Lady

 Golden Joy J

 v. Rejs

 Sindy

 v. Lincola

 

 

 

 

© Björn Schroeder

Hochtalentierter Sohn des Captain Fire, der mit optimaler Technik, schnellen Reflexen und großem Leistungswillen am Sprung gesegnet ist. Viel Rahmen, lange Linien und eine schöne Silhouette zeichnen diesen Strahlemann, der sich auch in allen drei Grundgangarten exzellent zu bewegen weiß, aus. Mit diesem Multitalent ausgestattet, war er der wohl kompletteste Hengst seines 70-Tage‑Tests in Neustadt (Dosse). Bewertet mit einer Gesamtnote von 8,23 sicherte sich Captain Olympic den Titel des ersten Reservesiegers und empfahl sich somit als Sport- und Zuchthengst der gehobenen Klasse. Unter Heiko Brehmer qualifizierte sich Captain Olympic zum Bundeschampionat 2014 und 2015 und ist aktuell vielfach siegreich und platziert bis zur Klasse S**. Auch seine ersten Fohlenjahrgänge überzeugten mit viel Typ, Rahmen und der gewünschten Bewegungsqualität, und starten nun vielversprechend in Springpferdeprüfungen. Sein Tochter Marley (M.v. Abke) sicherte sich den Titel der springbetonten Stutenchampionesse 2016 zur Staatsprämienschau in Prussendorf. Der profilierte Vererber Captain Fire war Bundeschampion (Springen) mit einer Wertnote von 9,4 des Jahres 2006 und unter Marco Kutscher und Henrik von Eckermann international erfolgreich. Seine Mutter, die Staatsprämienstute Golden Lady, präsentiert mit Captain Olympic bereits ihren dritten gekörten Sohn, aus ihr stammt auch der international bis 1,60m erfolgreiche und ebenfalls gekörte Van de Vivaldi von Vivaldi van de Kampel. Der Muttervater Golden Joy J ist ebenfalls im Springsport international erfolgreich gewesen – so war er unter Jürgen Süßmann Sieger im Großen Preis von Monaco.

 

Marley v. Captain Olympic - Abke,Siegerstute der Stutbucheintragung 2016

Marley v. Captain Olympic © Björn Schroeder

Hengstpräsentation 2018

Captain Olympic

Captain Olympic