Start ... Hengstkollektion ... nach Alphabet ... Kasanova de la Pomme

Kasanova de la Pomme

LN: 056-002-W00297452

Belgisches Warmblut| Braun | geb.: 01.07. 2010 | WH: 168 cm

Z.: Haras D/L Pomme Baertson-Kelderman, Sint- Niklas | B.: Studfarm de Muze, Joris Brabander, ST-Niklaas (Belgien)

Anerkannt:  Belgien, Deutsches Sportpferd, Oldenburger International

Station: Neustadt (Dosse)

Decktaxe: 700 € (pro Portion)

Deckeinsatz: Tiefgefriersperma

 

Kasanova de la Pomme

Pedigree:

Bamako de Muze

Darco

v. Lugano van la Roche

Fragance de Chalus

v. Jalisco B

Everlychin De La Pomme

Malito de Reves

v. Cumano

Werly Chin De Muze

v. Nabab De Reve

 

Mit Kasanova de la Pomme präsentiert sich der Siegerhengst der Körung 2013 des belgischen Warmbutzuchtverbandes (BWP) mit feinster Springgenetik und exzellenter Erscheinung. Er ist blutgeprägt und sportlich, auffallend ist die gute Qberlinie, die Bemuskelung und das trockene Fundament. Kasanova de la Pomme war auf den deutschen Turnierplätzen sehr erfolgreich. Nach vielen Siegen und Platzierungen in Springpferdeprüfungen gelang 2017 der Sprung in die schwere Klasse, in der Saison 2018 war Kasanova unter Martin Wißenbach u.a. siegreich in einem Barrierenspringen und Zweiter im Großen Preis von Brandenburg (S**) in Neustadt (Dosse). Mit seinen ersten Fohlenjahrgängen hat Kasanova de la Pomme mehr als überzeugt. Er stellte unter anderem die Siegerin des Fohlenchampionats Brandenburg-Anhalts 2016 sowie zahlreiche weitere Prämien- und Championatsfohlen. Zudem wurde sein sprunggewaltiger Sohn Kaskado beim Schaufenster der Besten als Prämienhengst ausgezeichnet. Sein Vater Bamako de Muze stammt ab von dem überragenden Darco und der Stute Fragance de Chalus, die selbst international erfolgreich im Springen unterwegs war und auch die Mutter von Mylord Carthago und Norton d’Eole ist. Bamako de Muze ist international geprüft unter Karlien de Brabander. Die Mutter des Kasanova de la Pomme, Everlychin de la Pomme, war belgische Vizechampioness bei den sechsjährigen Springpferden in Gésves und ist z.Z. erfolgreich in den USA unter Shane Sweetham. Auch die Großmutter Werly Chin de Muze kann internationale Erfolge vorweisen, so auch ihre Nachkommen Dansecour de Muze (v Diamant de Semilly), Diablesse de Muze, Derly Chin de Muze und Faramir de Muze (v. Lando). Aus dem Mutterstamm kommen neben vielen weiteren gekörten Hengsten und internationalen Sportpferden unter anderem Vagabond de la Pomme und I´m Spezial de Muze.

 

Hengstpräsentation 2018

Kasanova de la Pomme 2017