Start ... News

News

Hier erhalten Sie die neuesten Informationen und die aktuellen News aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt an der Dosse.

Dressurweltmeisterin besucht die Stiftung

Die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt und die Dressurweltmeisterin Isabell Werth setzen ihre Kooperation fort.

Es ist schon eine liebgewordene Tradition, der jährliche Besuch von Isabell Werth im Brandenburgischen  Haupt- und Landgestüt.

Turniererfolge vom Wochenende

Am Wochenende waren auch einige Deckhengste und Verkaufspferde des Gestütes wieder erfolgreich unterwegs. So konnte sich Ben Benicio unter Stephanie Fiedler in Schönwalde in den Dressurpferdeprüfungen L und M jeweils an 3.Stelle platzieren.

Praktikantenstelle zu besetzen

Die Stiftung plant zum nächst möglichen Zeitpunkt im Bereich Marketing / Veranstaltungen und Tourismus eine vergütete Praktikanten-Stelle befristet in Vollzeit zu besetzen. Die detaillierte Stellenausschreibung finden Sie hier

Countdown zu den Meisterschaften Berlin-Brandenburg

Neustadt (Dosse)/Die offenen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg Dressur & Springen und Dressurreiten mit Handicap rufen vom 18. bis 21. Juli auch in diesem Jahr wieder auf das wundervolle Gelände der Neustädter Gestüte.

Atlanta P gewinnt die 2. Stutenleistungsprüfung

Züchter Volker Pardemann aus Bredow im Havelland konnte sich gestern über den Sieg seiner Stute Atlanta P in der zweiten Stationsprüfung freuen. Die braune Stute v. Acadius - Latouro schloss mit der Endnote 8,11 und der höchsten Teilnote Springen von 8,33 ab.

Besuch von Dieter Dombrowski

Der Vizepräsident des Landtages, Dieter Dombrowski, nutzte seinen heutigen Besuch in der Stadt Neustadt (Dosse), um sich gemeinsam mit der stellvertretenden Landesvorsitzenden der CDU, Sigrid Nau, auch über die aktuelle Entwicklung der Neustädter Gestüte zu informieren.

Hauptgestütsherde mit ausgezeichneten Fohlen

Bei der Fohlenschau des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt konnten am vergangenen Freitag 26 der 27 vorgestellten Fohlen aus der Gestütszucht mit einer Prämie ausgezeichnet werden. Allein 17 davon erhielten die Einladung zum Fohlenchampionat des Verbandes!

Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat

29 Fohlen bewarben sich am Freitag in der Neustädter T-Halle um eine Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat in Lienen.

Siegerstute aus dem Oderbruch

Calea, vom ehemaligen Neustädter Pachthengst Caleo, aus der Zucht und dem Besitz von Mario Schirrmann aus Oderaue gewann gestern mit einer gewichteten Endnote von 8,73 (Teilnote Springen 9,03) den ersten Durchgang der Stationsprüfung.

Stutbuchaufnahme des Hauptgestütes

Am Freitag findet im Hauptgestüt in der Ausbildungshalle der Leistungsprüfungsanstalt (Waldschlösschen) die Stubuchaufnahme des Zuchtvereines Neustadt statt. Die Bewertung beginnt um 13.00 Uhr und umfasst die Stuten des Zuchtvereins, des Hauptgestütes und Stuten aus der derzeit stattfindenden Leistungsprüfung. Die Starterliste wird  hier veröffentlicht.