Start ... News ... Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt zu Gast auf der BraLa

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt zu Gast auf der BraLa

Bereits zum 29.Mal fand am vergangenen Wochenende die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung in Paaren-Glien statt. An allen 4 Tagen war auch die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt vertreten.

Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft besucht den Infostand der Stiftung und des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt.

Schon zur Eröffnung am Donnerstag präsentierten sich die Auszubildenden der Stiftung mit ihren Pferden im Tierschauprogramm und begeisterten am Sonntag mit einer perfekt abgestimmten Quadrille Fachleute und Pferdefreunde. Zahlreiche Fragen waren am Infostand des Gestütes zu beantworten. Große Nachfrage weckten insbesondere die bevorstehenden Landesmeisterschaften im Juli sowie wie die Neustädter Hengstparaden im September. Im Mittelpunkt des Interesses standen vor allem auch die Berufsausbildung, die Lehrgänge der Neustädter Reitschule, das Reiten in der Schule und natürlich die Wahl des richtigen Hengstes für die eigene Stute. Am Freitag nahm sich unser Minister für Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger, Zeit, um persönlich dem „Pferdezelt“ einen Besuch abzustatten. Empfangen vom Präsidenten und Vertretern des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt  sowie der Stiftung standen aktuelle Entwicklungen in der Pferdezucht und die Bauprojekte der Stiftung im Mittelpunkt der Gespräche.

Die Auszubildenden Lina Hagemeier und Maria Haberl im Schauprogramm der 29. BraLa.