Start ... News ... Hengstpräsentationen in Schmarsow und Pritzhagen

Hengstpräsentationen in Schmarsow und Pritzhagen

Am Samstag den 09. März präsentiert das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt ausgewählte Hengste auf den Deckstationen in Schmarsow und Pritzhagen.

Caskarico v. Casskeni II - Askari

Los geht es um 10.00 Uhr auf der Reitanlage der Familie Lubahn in Schmarsow, wo auch in diesem Jahr der Casskeni II- Sohn Caskarico stationiert ist. Der Youngster machte zuletzt als Sieger von zwei Springpferdeprüfungen beim CSI Neustadt (Dosse) auf sich aufmerksam. Die Neustädter bringen zu beiden Terminen Schmarsow eine repräsentative Auswahl junger und bewährter Vererber aus ihrem qualitätsvollen Hengstbestand an den Start. Für die Springpferdezüchter dürften dabei Hengste wie der in S-Springen erfolgreiche Cornetino, der 2018 zum Bundeschampionat qualifizierte Zaccorado Blue oder der sprunggewaltige Cocobell genauso interessant sein wie die jüngst erfolgreich geprüften Andy Pur VDMZ, Kavalier Noir oder Con Clyn. Letzterer bezieht wieder  eine Box auf der Deckstelle Altranft.  Für die Dressurbegeisterten zeigen sich am Samstag noch die Hengste Damontez von Damon Hill, Macron von Millenium und der Süddeutsche Vizechampion Benedetto Ragazzo. In Pritzhagen wird der junge Dressurhengst Bela Bartok wirken, der seines Zeichen ein Sohn des Neustädter Vizeweltmeisters Belantis ist und mit Anna Weilert bereits siegreich in Reitpferdeprüfungen war. Die Hengstpräsentation bei Familie Senftleben in Pritzhagen startet um 15.00 Uhr.  Auf jeden Fall können sich Züchter und Pferdefreunde auf ein kurzweiliges Programm besonderer Pferde freuen und sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bela Bartok v. DSP Belantis - 2019 stationiert in Pritzhagen

Con Clyn v. Con Spirit - 2019 stationiert in Altranft