Start ... News ... Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat

Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat

29 Fohlen bewarben sich am Freitag in der Neustädter T-Halle um eine Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat in Lienen.

HJK Nicht nur 0815, mit 81,5 Punkten das bestbewertete Fohlen der Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat.

Die Richter Detlef Schwolow, Günter Stübing und Dr. Henning Frevert, die im getrennten Richtverfahren agierten, fanden ein sehr qualitätsvolles Lot aus 5 Zuchtverbänden vor. Bei den Reitpferdehengstfohlen siegte ein Sohn des For Final aus der Zucht von Norbert Schmidt in Wittstock. Den Sieg bei den Stutfohlen teilten sich die von Joachim Köhler gezogene Tochter des San Amour I und die von Jessica Gühne gezogene Tochter des Finest. Den Ring der Ponys dominierten Hans-Joachim und Julia Kramer, die mit drei Ponys den Weg nach Lienen antreten können. Ihr Sohn des Next Generation erreichte mit 81,5 Punkten die höchste Tageswertung und erhielt von den Richtern für seinen Bewegungsablauf die Noten 10,0 und zweimal 9,5.
Wir wünschen allen Qualifizierten viel Erfolg!

Ergebnisliste