Start ... News ... "Tour de Prignitz" und Gestütsführung

"Tour de Prignitz" und Gestütsführung

Am Sonntag den 19. Mai legt die "Tour de Prignitz" um 13.30 Uhr im Hauptgestüt einen kurzen Kulturstopp ein. Die Radler werden von der Geschäftsführerin der Stiftung, Frau Regine Ebert, begrüßt und haben die Möglichkeit einen Blick in die Stallungen und das Gestütsmuseum zu werfen.

Bilder des Kulturstopps der Tour de Prignitz 2013

Danach geht es mit dem Rad weiter über die Allee zum Landgestüt und von dort zum Endpunkt der diesjährigen Tour, dem Flugplatz Heinrichsfelde.

Alle die vorbeikommen um die Radler anzufeuern, haben die Möglichkeit um 14.00 Uhr an der Gestütsführung teilzunehmen. Eine der letzten Gelegenheiten die diesjährigen Fohlen auf dem Hauptgestüt zu bewundern, ziehen diese doch bald auf die Sommerstallungen um.