Start ... News ... Treffen der brandenburgischen Tierzuchtverbände mit Minister Jörg Vogelsänger

Treffen der brandenburgischen Tierzuchtverbände mit Minister Jörg Vogelsänger

Am Freitagnachmittag trafen sich im Haupt- und Landgestüt Vertreter der Brandenburgischen Tierzuchtverbände mit dem Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger um sich über aktuelle Probleme auszutauschen.

Durch die Mitwirkung des Referates für  Veterinärwesen, Tierseuchenverhütung und –bekämpfung welches beim Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz angesiedelt ist, konnten neben den tierzüchterischen Herausforderungen die derzeitigen Probleme der Tierseuchenbekämpfung aktuell erörtert werden. Unter anderem wurden Themen wie Anpassung an die EU-Tierzuchtverordnung, Investitionsunsicherheiten in der Milchwirtschaft, Wolfsprävention, Afrikanische Schweinepest und die neue Herausforderung durch militante Tierschützer besprochen.

Die Initiative zu diesem bereits traditionellen Treffen ging in diesem Jahr vom Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt aus.

Vor dem Treffen stellte der amtierende Landstallmeister Uwe Müller Fohlen aus dem Gestüt vor und informierte bei einer Führung über die Stiftung.