Start ... News ... Turniererfolge für unsere Deckhengste

Turniererfolge für unsere Deckhengste

Am Pfingstwochenende konnten die Hengste der Stiftung auf zahlreichen Turnierplätzen mit ihrer Leistungsfähigkeit überzeugen.

Zaccorado Blue gewinnt Bundeschampionatsqualifikation in Pasewalk
Mit einem Sieg konnte sich der fünfjährige Zaccorado Blue von Zirocco Blue - Acorado I unter dem Sattel von GOW Martin Wißenbach zum Bundeschampionat 2018 qualifizieren.  Kasanova de la Pomme platzierte sich in je einem M und einem S-Springen und wurde in der Hauptprüfung, einem S* Springen mit Stechen, fehlerfrei Vierter.

Vulkato S-erfolgreich in Cottbus-Sielow
In absoluter Top-Form präsentierte sich Vulkato in den vergangenen Tagen beim Pfingstturnier in Cottbus-Sielow unter seinem Reiter Siegmar Stroehmer. Der siebenjährige Vulkano-Sohn war bei vier Starts viermal platziert, unter anderem in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Kasse S und einer Springprüfung Klasse S mit Stechen.

Toys startet siegreich in die grüne Saison
Auf dem Turnier in Buch konnte der vierjährige Toys von Toulon - Quidam de Revel - Argentinus unter GOW Michael Düsedau eine Springpferdeprüf. Kl. A** gewinnen und war in einer Springpferdeprüf. Kl. A* Fünfter.

Viele Erfolge für unsere Hengste in Blüthen
Zahlreiche Platzierungen konnten unsere Hengste in Blüthen erreichen. So gewann Conturio unter Wolfgang Schäl ein M*-Springen mit Siegerrunde und war im M* mit Stechen 4., Casskeni II platzierte sich ebenfalls unter Wolfgang Schäl in einem M*-Springen. Seine erste Platzierung in einem M*-Springen erreichte der sechsjährige Cocobell, der vorgestellt von Christian Lehmann weitere Schleifen in der Springpferdeprüf. Kl. L und einem L-Springen erreichen konnte. Call me crazy platzierte sich unter dem Sattel von Christian Lehmann in Springpferdeprüfungen der Kl. A** und L. Und Martin Wißenbach ritt Zaccorado Blue in den Springpferdeprüfungen der Kl. L und M jeweils auf den dritten Platz.