Start ... Veranstaltungen ... Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat in Lienen!

Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat in Lienen!

Im Jahr 2018 wird das Deutsche Fohlenchampionat bereits zum 18. Mal veranstaltet und hat sich als feste Größe unter den Topevents in der Pferdezucht etabliert. Das Konzept basiert auf Qualifikationen, die in ganz Deutschland stattfinden. Züchter von Spring- und Dressurpferden sowie von Reitponys aus allen Zuchtgebieten und Bundesländern erhalten damit die Gelegenheit, in ihrem Zuchtgebiet an einer oder mehreren Qualifikationen teilzunehmen, um eines der begehrten „Tickets“ für das Finale in Lienen lösen zu können.

Die Qualifikationen sind offen für Fohlen aller Brände. Die jeweils 25 % am besten bewerteten Fohlen qualifizieren sich für das Finale, das seit Beginn der Serie in Lienen am Teutoburger Wald ausgetragen wird. Hier geht es neben den Championatstiteln für die Stut- und Hengstfohlen, den Sieger im For Pleasure-Ring für das beste springbetont gezogene Fohlen, auch um wertvolle Geld- und Sachpreise. Jahr für Jahr finden auch viele Kaufinteressenten den Weg nach Lienen, um eines der hochveranlagten Fohlen für den eigenen Stall zu erwerben. Initiator und Hauptsponsor des Deutschen Fohlenchampionates ist die LVM Versicherung, die durch ihr Engagement die deutsche Pferdezucht fördert und auch zu den verlässlichen Partnern des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt gehört.

Ausschreibung:

Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat

 

Veranstaltungsbeginn:   22.06.2018, ca. 15.00 Uhr

( endgültige Zeit- und Klasseneinteilung nach Nennungsschluss am Montag den 18.06.)

 Veranstaltungsort:                    Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

                                               Hauptgestüt 10

                                               16845 Neustadt/Dosse

                                               Ausbildungshalle Waldschlösschen

Nennungsschluss:                    15.06. 2018

Nennung an:                           Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt, z.Hd. Jörg Menge, Hauptgestüt 10, 16845 Neustadt/Dosse,Tel.: 033970/5029510,

Fax:033970/5029622,  joerg.menge@neustaedter-gestuete.de

Nenngeld:                                Warmblutfohlen = 55,00 €

                                               Ponyfohlen =35,00 €

Bankverbindung:  IBAN: DE 63 16050202 1550001120

BIC WELADED1OPR

(bitte Verwendungszweck:“ Lienen“ angeben)

Die Bearbeitung der Nennung erfolgt nur wenn diese auf dem Vordruck der LVM per Post, per Mail oder per Fax an oben genannten Kontakt eingereicht wird. Das Nenngeld muss bis zum Nennungsschluss auf oben genanntes Konto eingezahlt werden. Der Nennung bitte eine Kopie des Abstammungsnachweises der Mutter beilegen.

Fohlennennung als Download.

Aussteller die Boxen bestellt haben bitte die Gesundheitsbescheinigung ausgefüllt mitbringen.  Gesundheitsbescheinigung als pdf