Direkt zum Inhalt
Calidrio

Calidrio

Holsteiner
Brandzeichen Holsteiner
Farbe
Schimmel
Jahrgang
2008
Stockmaß
168cm
Deckart (Decktaxe)
Natursprung (450 €)
LN
DE 421000023908
Deckart
Natursprung
Station
Station Stappenbeck
Besitzer
Stiftung BHLG, Neustadt (Dosse)
Zugelassen für
Deutsches Sportpferd
WFFS-Status
negativ
Ergebnisse HLP

HLP I 70-Tage-Test: Gewichtete Endnoten I Gesamt: 8,69; Dressur: 8,28; Springen: 8,99

Disziplin
Springen

Pedigree

Calido x Exorbitant xx x Calypso II
Calido Cantus Caletto I
Monoline
Baroness VII Coriander
Kollet
H-Escada Exorbitant xx Final Straw xx
Fee xx
Viona I Calypso II
Klischee

Weitere Bilder

Calidrio
Calidrio
Schimmel springt mit Reiter über ein Hindernis
Schimmel springt über ein Hindernis

Calidrio ist ein charmanter, blutgeprägter Hengst, der seinen großen Rahmen und seine sportive Erscheinung mit üppigem Springvermögen vereint. Er erfüllte die in ihn gesetzten Hoffnungen auf Anhieb als eindeutiger Sieger seines 70-Tage-Tests mit der höchsten springbetonten Endnote (8,99) der Prüfgruppe, sowie einer Dressurleistung von 8,28. Vielseitig einsetzbar präsentiert er sich auch hervorragend im Ein-und Zweispänner. Großen Zuspruch fanden seine Fohlenjahrgänge: Edel, langbeinig und typvoll mit energischem Bewegungsablauf sicherten sie sich zahlreiche Prämien und qualifizierten sich für die Fohlenchampionate des Deutschen Sportpferdes in Neustadt (Dosse). Inzwischen machen sie auch in Springpferdeprüfungen erfolgreich auf sich aufmerksam. Zum Schaufenster der Besten 2016 stellte Calidrio mit Cardino Ass einen vielbeachteten gekörten Sohn.

Sein Vater Calido ist einer der Top-Springpferdevererber Deutschlands mit einer Vielzahl an gekörten Söhnen, Staatsprämienstuten sowie S-erfolgreichen Springpferden, der bekannteste von ihnen ist Coupe de Coeur – zweimaliger deutscher Meister im Springen unter René Tebbel. Die Mutter H-Escada kommt aus dem Holsteiner Stamm 844 und bringt über Exorbitant xx den gewünschten Blutanschluss. Eine Halbschwester zu Calidrio stellte den 2020 in Holstein gekörten Stakkadetto. Drei weitere Nachkommen der H-Escada sind bereits S-erfolgreich. Der Stamm brachte bereits viele Leistungspferde hervor, so den international bekannten Celentano unter Thieß Luther, Easy Going unter Inga Czwalina sowie die gekörten Hengste Askido, Landaris und Limulus.

Videos

Calidrio Hengstpräsentation 2017
Calidrio Hengstpräsentation 2017
Hinweis: Beim Abspielen des Videos werden nutzerbezogene Daten zu Youtube übertragen.
Wir beraten Sie für optimale Zuchterfolge mit den richtigen Anpaarungen.
Weiterlesen
Sehen Sie alle verfügbaren Deckstellen auf einer interaktiven Karte.
Weiterlesen
In unserer Leistungsprüfungsanstalt werden für die Zuchtrichtung Reiten- Stations- und Feldprüfungen für Stuten sowie für Hengste durchgeführt.
Weiterlesen