Direkt zum Inhalt

Initiativ-Bewerbung

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt in Neustadt/Dosse blickt auf eine 230-jährige Tradition in der Pferdezucht und -ausbildung zurück und gehört zu den wenigen Standorten, die neben dem traditionellen Landgestüt mit Hengsthaltung auch ein Hauptgestüt für die eigene Zucht beherbergen. Das seit 2001 als Stiftung öffentlichen Rechts geführte Gestüt widmet sich neben den hippologischen Aufgaben vor allem der Erhaltung der denkmalgeschützten Anlagen sowie der Aus- und Weiterbildung. Mit der Durchführung und Förderung von Veranstaltungen leistet die Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Regionalentwicklung. Demenentsprechend vielseitig ist das Aufgabengebiet der Mitarbeiter in der Stiftung.

Sollten Sie mit Ihren beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten einen Beitrag zur Bewältigung dieser Aufgaben leisten können, würden wir uns über Ihre Initiativ-Bewerbung freuen. Diese richten Sie bitte an:

Stiftung „Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse)“

z.H. der Geschäftsführerin Regine Ebert

 Hauptgestüt 10

16845 Neustadt (Dosse)